BIR EL GABAL

EIN PLATZ, DER HERZEN ÖFFNET

 

Wir befinden uns in Ägypten, in der Großoase DAKHLA, ca 900 km südlich von Kairo und etwa 600 km westlich von Luxor. Gelegenen zu Füßen eines hohen langgezogenen Abbruchs, der die 3 großen Oasen der Westlichen Wüste, Kharga, Dakhla und Farafra verbinder, früher mit einem Karawanenweg, nun seit ca 1990 mit einer ausgebaute Fernstraße. Dakhla selbst hat eine von Feldern und Sand unterbrochene Straßenlänge von ca 90 km mit etlichen kleineren und den zwei großen Ortschaften, Mut und El Kasr.

 

Und hier, nur 5 km entfernt von der alten Lehmstadt El Kasr mit ihrem Ursprung aus dem 12. Jh., mitten in Wüstenland, umgeben von Sand und Fels, finden wir uns wieder, in Bir El Gabal – Brunnen am Berg, einer bezaubernden Minioase.

Ein ehemals artesischer Brunnen schuf hier ein kleines Paradies aus Dattelhainen und Weizenfeldern, fernab von Tourismus und Tageshektik, ein immer noch beschaulicher Ort, der Ruhe und Wohlgefühl ausstrahlt.

Die Felsformationen des nahen Clifs im Norden erinnern mich an einen großen Adler, der seine weiten Schwingen beschützend um dieses Stück Land ausbreitet. Eine helle kristaline Atmosphäre empfängt uns, und seit Jahrhunderten – oder länger – werden an diesem magischen Ort jedes Jahr die Frühlingsfeste gefeiert, wen wunderts.

 

In dieser herrlichern Weite, gleich neben den kleinen familiären Gästehäuschen von Hatem Shafik, durfte mein Hathor-Chalet-Projekt seinen Anfang nehmen, mit dem Ziel, Besucher/Innen das Erspüren dieser inspirierenden heilenden Wüstenlandschaft hautnah zu ermöglichen.

Eine unendlich alte Wüstenlandschaft tut sich uns auf und mit nur wenigen Schritten - aus dem Palmengarten heraus - streifen wir um übermannshohe natürlich entstandene Sphingsformationen aus Lehm, ehemaliger Meeresgrund, Schichtungen aus Jahrmillionen, um dann wieder Kalkskulpturen zu entdecken und Sanddünen oder hartes geschliffenens Bodengestein unter den Füßen zu spüren. Wer gut zu Fuß ist wird vielleicht verlockt, das ca. 400 m hohe Cliff zu ersteigen, um sich von einen weiten Blick in die Ferne der libyschen Sandwüste beeindrucken zu lassen.

 

Ein alter ehr-würdiger Ort, dieses Bir El Gabal, der mit seinen unglaublichen Naturschätzen und seiner besonderen Atmosphäre bereit ist, alle zu beschenken, die sich ihm mit offenen Herzen anvertrauen. - Willkommen im Hathor-Chalet.